Wednesday, December 18, 2013

Alle Jahre wieder . . . /It's this time of year . . .

Parent observation week at the ballet studio!  This is not a performance, just a normal lesson where we were allowed to watch.  Of course, I don't expect you to watch all of these videos :).

Elternwoche beim Balletstudio!  Das ist also keine Aufführung, sondern man guckt bei einer Ballettstunde zu.  Natürlich muß niemand alle Videos anschauen :). 

Veronika









video

video

video

video

video

Charlotte


video

Jonathan


video

video

video

video

video

video




7 comments:

  1. Meine Tochter hat auch ein Semester lang Ballett gemacht. Haben die Kinder das selber gewählt oder findest du es wertvoll aus irgeneiner Überzeugung, z.B. wegen der Disziplin?

    ReplyDelete
    Replies
    1. Als Jonathan sechs war, habe ich ihn zu einer Ballettaufführung mitgenommen. Das ist jetzt schon fast 10 Jahre her! Es hat ihn so fasziniert, daß er mit Stunden angefangen hat. Als Charlotte fünf war, wollte sie auch, Die anderen haben mit sechs angefangen, nur Flora mit vier, doch ihr "Ballett" war bisher nur Bewegung mit Musik. Dieses Jahr ist es zum ersten Mal auch Ballett. Hier gibt es wenig Sport für Kinder, das Ballettstudio ist die einzige echte Möglichkeit. Man kann auch Baseball (oder als Mädchen Softball) im Sommer spielen. Das hat Jonathan eine zeitlang gemacht. Das College bietet Geräteturnen und Bodenturnen an, was die Kinder auch machen, doch fängt das dieses Jahr erst im Januar an. Schwimmen gibt es auch, doch ist der Kurs nicht gut. Ballett macht ihnen alle Spaß, sie lernen viel, Jonathan und Charlotte sind inzwischen mit ein paar anderen die Ältesten und die, die am meisten können. Charlotte hat dreimal die Woche Ballett, Jonathan und Miriam zweimal, die beiden Kleinen nur einmal, Flora nur eine halbe Stunde, aber die Großen jedes Mal 90 Minuten. So sind diese Kurse schon auf die Kräfte der Kinder abgestimmt. Ballett ist in Amerika ziemlich beliebt und recht häufig. Ich habe nie Ballett gemacht, Peter auch nicht, und so ist es um so erstaunlicher, was die Kinder alle lernen. Jeden Sommer gibt es eine große Vorführung. Die nächste wird Schwanensee sein. Im Moment ist jeden Tag mindestens ein Kind im Studio, weil Jonathan und Charlotte auch beim Unterrichten helfen. Das Studio liegt jedoch nur fünf Minuten entfernt, und die großen Kinder dürfen alleine hingehen, auch Miriam. Die kleinen noch nicht, weil das Studio an einer stark befarhrenen Straße liegt. Also, die Kinder haben das alleine angefangen, es bringt ihnen aber gute Haltung bei, sie lernen, vor anderern Leuten etwas vorzuführen (auf der Bühne) und es ist schon auch eine gewisse Disziplin, die nicht schadet. Jonathan macht auch irischen Tanz noch dazu :).

      Delete
    2. Das klingt so toll! Bei euch werden die Kinder gut gefördert. Das bringt sie sicher vorwärts... Bei uns gibt es einige Sportarten, die kosten wenig, sind halt meistens nicht so proffessionell. Ballett ist immer recht teuer, daher geht man gewöhnlich nur ein Mal wöchentlich (50 Min.). Dann bringt es wiederum nicht so viel, ausser ein wenig "Spass". Meine Tochter ist mehr für die Musik geneigt, schätze ich jetzmal. Von daher fördere ich sie dort momentan mehr (Klavier, Schwyzerörgeli).

      Delete
  2. Deine Kinder haben wieder tolle Fortschritte gemacht seit dem letzten Elterntag. Bei Jonathan und Charlotte sieht es jetzt so leicht aus, die ist immer ein Zeichen des Könnens. Haben Miriam und Flora auch noch Elterntag?

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ja, sie üben ja aber auch viel! Danke für die netten Worte. Heute hatte Charlotte Spitzentanz, Miriam hatte auch gestern Ballett und wieder morgen. Wir gehen morgen hin. Flora hat erst Freitag Ballett. Morgen habe ich Abschlußklausur und noch mdl. Prüfungen, dann muß ich "nur" noch korrigieren. Muß um 7.45 Uhr morgen beim College sein, also, schnell ins Bett :).

      Delete
  3. Nice turns, Charlotte and Jonathan, and wonderful balance, Veronika. They all look so graceful and make it seem so effortless. Their teacher is lovely. It's nice to sit and observe the classes, isn't it?

    ReplyDelete
    Replies
    1. Thanks, Dorina, Jonathan and Charlotte told me I probably posted all the videos that showed the most mistakes :).

      The teacher is the young lady from NYC. Her husband is a college student here. Yes, it was nice to see them dance (although Friday night I was glad that it was the last time. We had been to the studio every day, sometimes for two classes in a row).

      Delete

Welcome and leave a comment if you like. I look forward to reading your lines.

Willkommen auf meinem Blog. Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen.